Size Zero # 1.4 / 2. Woche

15 . September 2015

Ohje, die 2. Woche ging so schnell vorbei, dass ich überhaupt nicht dazu gekommen bin, meinen Bericht zu schreiben. Ich gelobe Besserung. 😉

So langsam muss ich echt sagen, dass ich mich sehr darauf freue, dass es in der 3. Woche ein neues Trainingsprogramm gibt. Ich brauch jetzt Abwechslung. 😉 Ansonsten bin ich immer noch schwer motiviert und bin noch mit viel Spaß dabei.

Ergebnis

In der 2. Woche hab ich schon gemerkt, dass ich ein bisschen mehr Kraft habe. Ich hab mir sogar schwerere Hanteln zu gelegt. Die Übungen für die Arme schaffe ich jetzt immerhin schon mit 3kg, anstatt 2kg. Ich bilde mir auch ein, dass man an meinen Ärmchen schon ein paar Muskeln sehen kann. 😉

 sz2_2

Meine Muskelzerrung im Oberschenkel ist auch wieder weg. Ich kann es nur empfehlen, regelmäßig zum Physiotherapeuten zu gehen, der euch bei kleinen Wehwehchen helfen kann. Vorallem wenn ihr vorher kaum Sport gemacht habt, kann es schnell passieren, dass euer Körper während Size Zero streikt.

Ich habe wieder ein bisschen abgenommen. Beim Gewicht bin ich jetzt bei -1,9kg. An der Taille -3cm, am Po -2cm und an der Brust *heul* auch -2,5cm. Dass ich abgenommen habe sieht man noch nicht wirklich, aber meine Hosen zwicken nicht mehr und passe wieder in eine 36 und ich fühle mich allgemein viel fitter und wohler. Am Bauchspeck sind es auch schon -2,5cm, was mich ganz besonders freut, da mich diese Speckröllchen immer ganz besonders gestört haben.

Ernährung

Die Ernährung habe ich ganz genauso beibehalten, wie auch in der ersten Woche. Allerdings habe ich gemerkt, dass ich durch das viele Gemüse einen ziemlichen Blähbauch bekomme. Deswegen trinke ich jetzt jeden Morgen vor dem Frühstück ein Glas Wasser mit Flohsamen Granulat und würze mein Essen noch zusätzlich mit Kümmel, obwohl ich Kümmel eigentlich nicht ganz so gerne esse.

Leider schaffe ich es absolut nicht, am Tag 2-3 EiweißShakes zu trinken. Mir ist das Essen so ausreichend, dass es mir richtig schlecht wird, wenn ich zwischendrin noch einen Shake trinke. Deswegen verzichte ich da meistens drauf, auch wenn ich auf die Muckis dann etwas länger warten muss. 😉

Als leckere Alternative habe ich bei Size Zero ein super leckeres Rezept für Pancakes entdeckt. Dafür rührt ihr einfach 2 Eier, 2EL Magerquark und 2 EL ProteinShake-Pulver zusammen, würzt es mit Zimt und backt in der Pfanne schöne Pancakes aus. Um es etwas saftiger zu machen, habe ich noch einen halben Apfel darüber gerieben und ein paar Blaubeeren darüber gestreut. Geht super schnell, ist sau lecker und passt super ins Programm.

Für alle, die Pancakes nur mit Ahornsirup mögen, hab ich auch den ultimativen Tip. Es gibt tatsächlich Sirup ohne Kalorien. Kaum zu glauben, aber ist so und schmeckt fast genauso, wie das kalorienhaltige Produkt. Ich hab es bei Amazon entdeckt und bin schwer begeistert davon. 🙂 Hier könnt ihr ihn kaufen!

sz2_1

Sport

Mit dem Trainingsprogramm komm ich sehr gut zurecht. Wie ich schon geschrieben habe, habe ich schon die Gewichte erhöht. Nur beim Ausdauertraining hinke ich etwas hinter her. Mit den Burpees habe ich mich immer noch nicht so richtig angefreundet, aber auch da merke ich schon, dass ich mehr schaffe, als noch in der 1. Woche.

Als Zusatz war ich wieder einmal schwimmen. 😉 Das komische ist, dass ich mich an den PausenTagen nicht so gut fühle. Ich habe das Gefühl, dass sich mein Körper gar nicht erholen will. Irgendwie will er immer mehr. 😀

So, wer jetzt auch Lust auf Size Zero bekommen hat, kann sich über die folgenden Links anmelden. 🙂

Hier gehts zu Size Zero!

Hier gehts zum 10 Wochenprogramm für Männer!



Eine Antwort zu “Size Zero # 1.4 / 2. Woche”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.