Herbstliche Inspiration / #1 Dekoration

31 . Oktober 2015

Heute ist Halloween und da möchte ich euch zeigen, was ich zu Hause mache, um ein bisschen Herbstfeeling in den Alltag zu bringen. Oft ist es bei mir so, dass ich im Herbst sehr viel zu tun habe und deswegen nicht dazu komme, das Haus um zu dekorieren oder ein bisschen herbstliche Stimmung rein zu bekommen. Meistens verwandelt sich meine SommerDeko direkt in die WeihnachtsDeko, was ich immer sehr schade finde, weil ich den Herbst mit seinen vielen bunten Farben sehr gerne mag. Da die Zeit zwischen Sommer und Weihnachten auch in diesem Jahr wieder viel zu schnell vergeht, müssen jetzt wieder ein paar einfache Ideen her.

Praktischerweise habe ich bei meinem letzten BrautShooting den Blumenkranz für die Haare abgestaubt und dachte mir sofort, dass er sich perfekt zum Trocknen und zum Dekorieren eignet. Gesagt getan. Den Kranz auf einen passender Teller legen, zwei Hokkaido Kürbisse dazu und ein kleines Kerzchen in die Mitte und fertig ist die perfekte HerbstDeko für den Esstisch. Ich finde, Hokkaido oder Zierkürbisse kann man immer als Deko verwenden und duftende Kerzen sind in dieser Jahreszeit auch ein Muss. Ich benutze immer Kerzen von Partylite, da sie eine längere Brenndauer haben und weil bei der riesen Auswahl an Düften, für jeden der perfekte Duft dabei ist. Den tollen Blumenkranz habe ich von der lieben Marie von Florales Handwerk bekommen.

IMG_0611

Wie oben schon erwähnt, finde ich Zierkürbisse ganz wunderbar. Sie sind schon alleine dekorativ, wenn man sie in einem kleinen Grüppchen zusammen legt.

FullSizeRender

Und natürlich darf ein ausgehöhlter, großer Halloween Kürbis nicht fehlen. Mir selbst fehlt die Geduld und auch die Fingerfertigkeit, um ein richtiges Kunstwerk daraus zu machen, aber ich finde, mein diesjähriges Exemplar kann sich sehen lassen und animiert die Kinder sicher dazu, an unserer Haustür zu klingeln und „Süßes oder Saures“ zu rufen. 🙂

IMG_0621 IMG_0622 IMG_0617

IMG_0626

HAPPY HALLOWEEN!!!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.