Weihnachtliche Inspiration

27 . November 2015

11

Am Sonntag ist schon der 1. Advent. Oweh-oweh. Letzte Woche noch bei angenehmen 15Grad bunte Herbststimmung verbreitet und in zwei Tagen soll schon das erste Lichtlein brennen. Da hab ich mich doch mal ganz dreist mit meiner Schwester, bei der lieben Mama zum Adventskranz binden eingeladen. Irgendwie ist sie besser als wir darin, solch ein Chaos wieder zu beseitigen. 😉

1

Ich muss ja gestehen, dass ich nicht gerade ein Experte im Adventskranz binden bin. Das dauert schon ein gutes Weilchen, bis da bei mir was kranzähnliches entsteht.

Ich hab mich dieses Jahr für die Farbe Bronze entschieden. Im Nachhinein hätte ich gerne schwarze Kerzen dazu gehabt, aber die Idee kam mir etwas zu spät. Es wird zwar schwierig, das Farbthema auch auf meinen Weihnachtsbaum zu übertragen, weil ich mich dafür mit komplett neuen Kugeln und Schmuck eindecken müsste, aber bis dahin ist ja noch ein Weilchen Zeit und dann ist es auch nicht so dramatisch, wenn es bunt wird im Wohnzimmer. Ist es bei uns eh immer. 😉

6

Für mein zweites DekoObjekt hab ich einen hellen Weihnachtsstern gekauft und hab ihn in die Mitte einer alten Pflanzenschale gestellt. Damit  das Gefäß farblich besser passt, hab ich es mit einem Glanzspray in Antik-Optik eingesprüht.

 

Zur Inspiration noch ein weißes Gesteck von meiner Schwester, direkt passend zu ihrer Hochzeitsdeko und was klassisches von meiner Mama. Bei meiner Mama muss sowas immer ruckizucki gehen. Und ob sie in der Eile gemerkt hat, dass bei ihr dieses Jahr 5 Kerzen brennen müssen? 😉

7

Wie gefallen euch unsere Kunstwerke und wie sehen eure aus?? Zeigt mal her eure Fotos. 🙂

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.