Erfrischender Wassermelonen Salat auf zweierlei Art

2 . Juli 2016

wassermelonensalat1

Liebt ihr Wassermelone auch so sehr wie ich?? Im Sommer könnte ich sie jeden Tag essen. 🙂 Da es mir aber auf die Dauer ein wenig zu langweilig wird, sie pur zu essen, hab ich hier gleich zwei Rezepte für euch, wie ihr aus der Frucht einen spritzigen Salat machen könnt. 😀

Zum Probieren habe ich die Rezepte auf jeweils 2 Portionen runtergerechnet. Die beiden Rezepte sind teilweise sehr ähnlich. Das eine ist für alle Liebhaber von der Kombination von süß und pikant. Und beim Zweiten ersetze ich die süßen Komponenten durch andere Zutaten oder lasse die Süße weg. Ich persönliche mag es sehr gerne wenn zu einem deftigen Essen eine süße Note dazu kommt. Ja, ich gestehe, ich liebe auch Pizza Hawaii. 😉

Deswegen starten wir jetzt mit der süßen Variante: 

wassermelonensalat3

Zutaten:

  • 400g Wassermelone
  • ein paar Minzblätter
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1/2 Chilischote
  • 2EL Limettensaft
  • 10g Ingwer
  • 1EL Honig
  • 1TL SesamÖl
  • 3EL OlivenÖl
  • Salz
  • 100g ungesalzene Cashewkerne
  • 2EL Puderzucker
  • 125g Joghurt
  • 1EL Zucker
  • Cayennepfeffer

Zubereitung:

  • Die Melone mit einem Melonenlöffel (gibt es z.B. hier) in Kugeln formen. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden und die Minze klein zupfen und alles zur Seite stellen
  • Chilischote klein schneiden, Ingwer schälen und fein reiben. Funktioniert am Besten mit einem Zester (gibt es z.B. hier). Chili, Ingwer, 1 EL Limettensaft, Honig und die beiden Öle verrühren. Das Dressing vorsichtig salzen, abschmecken und kühl stellen.
  • Cashewkerne mit Puderzucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze karamellisieren.
  • Joghurt mit 1EL Limettensaft, 1 Prise Salz und Cayennepfeffer verrühren und abschmecken.
  • Die Melone mit der Minze, den Zwiebeln und dem Dressing mischen
  • Kurz vor dem Servieren die Cashewkerne darüber streuen und mit der Joghurtsoße betreufeln.

 

Zweite Variante mit Erdnüssen und Koriander:

wassermelonensalat4

Zutaten:

  • 400g Wassermelone
  • ein paar Korianderblätter
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1/2 Chilischote
  • 1EL Limettensaft
  • 20g Ingwer
  • 2TL SesamÖl
  • 4EL OlivenÖl
  • Salz, Cayennepfeffer
  • 100g ungesalzene Erdnüsse

Zubereitung:

  • Die Melone mit einem Melonenlöffel (gibt es z.B. hier) in Kugeln formen. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden und den Koriander klein zupfen und alles mischen
  • Chilischote klein schneiden, Ingwer schälen und fein reiben. Funktioniert am Besten mit einem Zester (gibt es z.B. hier). Chili, Ingwer, 1 EL Limettensaft und die beiden Öle verrühren. Das Dressing vorsichtig mit Salz und Cayennepfeffer würzen, abschmecken und kühl stellen.
  • Die Melone mit  dem Dressing mischen und die Erdnüsse darüber streuen.

 

Ich hoffe, die Rezepte gefallen euch. Lasst es mich wissen! 🙂

wassermelonensalat2

 

 

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.